Skip to content

Tele2

Gesteigerte Verkaufszahlen und Kundenzufriedenheit

100%

Kontrolle über laufende Geschäfte

Live-Updates

Verfolgen Sie Interaktionen mit dem Vertrag

Eine Version

Bearbeitung in Echtzeit

Tele2, einer der führenden Telekommunikationsbetreiber in Schweden, bietet Breitband-, Kabel-TV- und Telefondienste für über 2 Millionen schwedische Verbraucher und Unternehmen. Die Vision von Tele2 ist es, durch die kontinuierliche Verbesserung des Kundenerlebnisses, die höchste Kundenzufriedenheit in ganz Schweden zu erreichen. Als Tele2 mit Oneflow in Kontakt kam, wurde schnell klar, dass Oneflow durch automatisiertes Vertragsmanagement zu einem besseren Kundenerlebnis beitragen kann. 

Papierverträge als Ursache vieler Reibereien

Früher wurden sämtliche Verträge mit Word-Vorlagen erstellt, die dann ausgedruckt und per Post an Millionen von Kunden von Tele2 verschickt wurden. Die Verträge wurden dann von den Kunden unterschrieben und zurückgesendet und anschließend von Tele2 manuell registriert.

Für das Unternehmen war dies ein zeit- und kostenintensiver Prozess. Außerdem trug die Verwendung von so viel Papier nicht direkt zu einem positiven Erlebnis für den Kunden bei, von der Umweltbelastung ganz zu schweigen. 

Unflexible PDFs waren keine Lösung

Das Unternehmen war entschlossen, eine moderne Lösung zu finden, die das Signieren für den Kunden erleichtern sollte. Dies führte zur Implementierung einer herkömmlichen E-Signatur-Lösung.

Damit konnten aus Word-Dokumenten PDFs erstellt werden, die die Kunden anschließend elektronisch signieren konnten. Es war eine gute Lösung. Aber nicht auf lange Sicht.

Die Verwendung von PDFs kann nie zu einer langfristigen Lösung werden, da PDF-Dateien statisch und nicht flexibel einsetzbar sind.

„Wir mussten für jeden einzelnen Shop ein separates Dokument erstellen, was zu endlosen Mengen an Dateien und Versionen führte. Um das Erlebnis für unsere Kunden zu verbessern, haben wir uns für Oneflow entschieden“, erzählt Andreas Westling, Business Developer im Sales Department von Tele2.

Bessere Kontrolle und schnellere Prozesse führten zu höheren Verkaufszahlen

Heute erstellt Tele2 seine Kundenverträge mit webbasierten Vertragsvorlagen von Oneflow und kann diese mit den Produkttabellenblöcken einfach an die Kundenbedürfnisse anpassen. Der Vertrag wird dem Kunden zur digitalen Signatur zugesandt und bei Unklarheiten oder Änderungswünschen können Kunden ganz einfach selbst Kommentare im Vertrag hinzufügen.v

Das Team muss nicht bei jeder Änderung eine neue Version erstellen und erneut senden. Auch der Shop, der den Vertrag sendet, kann den Verlauf des Vertrags verfolgen und sicher im Oneflow-Archiv speichern.

„Alles geht so viel schneller. Vertriebsmitarbeiter haben die volle Kontrolle über alle ihre Verträge und können leicht sehen, wann sie erhalten und geöffnet werden oder ob es Kommentare des Kunden zum Vertrag gibt. Dank des reaktionsfähigen Designs können sie die Verträge auch überall auf dem Handy oder anderen mobilen Geräten öffnen, sodass wir auch im Urlaub keine Genehmigungsabläufe anpassen müssen“, führt Westling weiter aus.

Digitale Verträge, die sich wie Magie anfühlen

Wir alle glauben es erst, wenn wir es sehen. Lassen Sie sich von uns zeigen, wie Sie mit Verträgen von Oneflow smarter arbeiten können. 

Von mühsamer Admin-Arbeit zu glücklichen Kunden

Tele2 spart sowohl Zeit als auch Geld, indem dank Oneflow die gesamte Administration im Zusammenhang mit der Vertragsverwaltung entfällt. Die Kommunikation mit ihren Kunden hat sich enorm verbessert, sie können jetzt ganz einfach ein Gespräch direkt im Vertragsdokument beginnen und müssen nicht mehr anrufen. 

„Innerhalb kürzester Zeit wickelten wir den gesamten Vertrag, von der Erstellung über den Versand bis zur Unterschrift, mit Oneflow ab. Diese Umstellung hat den Verwaltungsaufwand reduziert, das Tempo unseres Geschäfts erhöht und vor allem die Reaktion unserer Kunden war sehr positiv“, fasst Westling zusammen.